Weiterbildung lohnt sich!
 Bildungsprämie verlängert

bildungspraemie

   

Geprüfte/r Fremdsprachensekretär/in AOM/bSb
Aufbaulehrgänge in Englisch, Französisch, oder Spanisch


  • Abendstudiengang für Berufstätige mit aufeinander aufbauenden Qualifikationen
  • Studienbeginn jeweils im März und Oktober eines jeden Jahres
  • Steuerliche Absetzbarkeit der gesamten Lehrgangskosten


Profil

Die Aufgaben einer Fremdsprachensekretärin beinhalten auch die einer Sekretärin. Sie arbeiten eng mit Führungskräften zusammen und führen darüber hinaus die in einem Vorzimmer oder einem Sekretariat anfallenden Arbeiten mit besonderer Ausrichtung auf fremdsprachliche Aufgaben aus. Sie arbeiten in international operierenden deutschen Unternehmen oder in deutschen Niederlassungen internationaler Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, in Export- oder Vertriebsabteilungen aber auch bei internationalen Organisationen und bei Behörden, z. B. bei der Europäischen Union und in den Botschaften des Auswärtigen Amtes.

Sie erledigen Sekretariatsarbeiten, sie wickeln fremdsprachliche Korrespondenz ab, führen fremdsprachliche Telefonate, verwalten Schriftgut und Fachinformationen oder planen und organisieren Dienstreisen bzw. Geschäftstermine für Vorgesetzte.

Sie beherrschen mindestens eine Handelsfremdsprache, oft auch bis zu drei Fremdsprachen in Wort und Schrift, können mit zeitgemäßer Bürotechnik umgehen sowie moderne Textverarbeitungsprogramme bedienen. Sie übernehmen fremdsprachigen Schriftverkehr nach Diktat oder sie erledigen die Korrespondenz in der jeweiligen Fremdsprache selbständig oder nach Stichworten. Darüber hinaus verfassen sie Protokolle und Berichte. Bei Empfängen und Besuchen ausländischer Gäste übernehmen sie Dolmetschertätigkeiten und kümmern sich um den organisatorischen Ablauf des Besuchs.



Studienfächer in Englisch, Französisch oder Spanisch

  • Geschäfts- und Handelskorrespondenz
  • Formulierung von Geschäftsbriefen nach Stichworten
  • Übersetzen von Geschäftsbriefen und sonstigen Wirtschaftstexten in die Fremdsprache und ins Deutsche
  • Wirtschaftssprache und -terminologie
  • Landeskunde
  • Kommunikation (argumentieren, verhandeln, verkaufen, telefonieren, präsentieren, dolmetschen usw.)

Die Abschlussprüfungen erfolgen auf dem Level B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.



Zulassungsvoraussetzungen


Voraussetzung für die Zulassung zum Aufbaulehrgang Geprüfte/r Fremdsprachensekretär/in AOM/bSb in Englisch, Französisch oder Spanisch ist ein mittlerer Bildungsabschluss und der erfolgreiche Abschluss als Geprüfte/r Sekretär/in bSb und ca. 4- bis 6jährige Vorkenntnisse in der gewählten Fremdsprache auf dem Leistungsstand B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen. Der geforderte Leistungsstand ist in einem Einstufungstest (am PC) in der Akademie nachzuweisen.

   
logo abend

Löhrstraße 127
56068 Koblenz
Tel.: (0261) 37654
Fax: (0261) 36754

info(at)benedict-akademie-koblenz.de

facebook

zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung
und erfüllt die Anforderungen der "Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)"
---
zertifiziert durch


lizensiertes Prüfungszentrum der telc GmbH,
"The European Language Certificates"

telc logo
 
zugelassen durch das

bamf logo

   


[© Bénédict-Akademie Koblenz 2014]     Startseite  ¦  Kontakt  ¦  Impressum  ¦  Sitemap