Weiterbildung lohnt sich!
 Bildungsprämie verlängert

bildungspraemie

   

Geprüfte/r Sekretär/in AOM/bSb


  • Abendstudiengang für Berufstätige mit aufeinander aufbauenden Qualifikationen
  • Studienbeginn jeweils im März und Oktober eines jeden Jahres
  • Steuerliche Absetzbarkeit der gesamten Lehrgangskosten



Profil


Sekretär(inn)e(n) sorgen für reibungslose Arbeitsabläufe in Sekretariaten. Sie unterstützen ihre Vorgesetzten und entlasten sie bei allgemeinen Büroarbeiten.

Sie erledigen die in einem Sekretariat anfallenden Routinearbeiten, d. h. sie bearbeiten die Post, überwachen Termine, organisieren die Ablage, führen Kassen, erstellen Berichte, Schriftsätze und Unterlagen. Sie schreiben Briefe nach Anweisung oder Diktat, bereiten Besprechungsunterlagen vor und verfassen Protokolle. Sie sind betriebswirtschaftlich qualifiziert, auch Aufgaben im Bereich Personal und Marketing zu übernehmen. Wenn Geschäftsreisen, Konferenzen oder Kundenbesuche zu organisieren sind, buchen Sekretär(inn)e(n) z. B. Hotelzimmer, Fahrkarten und Flugtickets und reservieren Konferenzräume. Sie laden die Konferenzteilnehmer schriftlich ein und kümmern sich um die Einrichtung und Dekoration von Tagungsräumen. Zudem sorgen sie dafür, dass die erforderliche technische Ausrüstung (Mikrofone, Beamer usw.) vorhanden ist, und organisieren die Bewirtung. Schließlich bereiten sie die Tagungs- oder Besprechungsunterlagen vor, erstellen das Protokoll und versenden es nach einer Besprechung oder Konferenz an die Teilnehmer. Sekretär(inn)e(n) können auch in Projekte eingebunden sein, wobei sie eigene Bereiche übernehmen, die sie selbstständig bearbeiten. Sie erstellen Präsentationsunterlagen und führen Präsentationen auch in eigener Regie durch. Sollten sie bei international tätigen Firmen beschäftigt sein, benötigen sie darüber hinaus Kenntnisse in Business English.



Studienfächer

  • Sekretariatskunde und Führungsassistenz
  • EDV-Anwendungen (Textverarbeitung mit Serienbrief, Tabellenkalkulation, Grafik/Präsentation)
  • PC-Schnellschreiben
  • Deutsche Rechtschreibung und Zeichensetzung
  • Geschäftskorrespondenz, Textformulierung,
  • Briefgestaltung
  • Protokollführung
  • Gesprächs- und Präsentationstechniken
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Personalwesen und Grundlagen Marketing
  • Wahlfach Business English mit Online-Begleitung



Zulassungsbedingungen


Voraussetzung für die Zulassung zum Lehrgang ist ein kaufmännischer oder verwaltender Berufsabschluss oder ein Abschluss als Arzt- oder Zahnarzthelfer/in oder als Anwalts- oder Notariatsfachangestellte/r etc. oder ersatzweise eine mindestens 2jährige Berufspraxis im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich und darüber hinaus wenigstens der Nachweis des Hauptschulabschlusses.




Englisch als Wahlfach?

Wer Englisch als Wahlfach belegen möchte, muss sich in der Akademie einem Einstufungstest unterziehen. Der Test wird am PC durchgeführt. Er entscheidet über die Kurseinteilung in Leistungsgruppen, die sich am Europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientieren. Es stehen in Business English verschiedene Leistungslerngruppen für Anfänger und Fortgeschrittene zur Wahl.

   
logo abend

Löhrstraße 127
56068 Koblenz
Tel.: (0261) 37654

facebook

zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung
und erfüllt die Anforderungen der "Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)"
---
zertifiziert durch


lizensiertes Prüfungszentrum der telc GmbH,
"The European Language Certificates"

telc logo
 
zugelassen durch das

bamf logo

   


[© Bénédict-Akademie Koblenz 2014]     Startseite  ¦  Kontakt  ¦  Impressum  ¦  Sitemap