Weiterbildung lohnt sich!
 Bildungsprämie verlängert

bildungspraemie

   

Internationale/r Eventmanager/in


  • 2-jähriger Vollzeitstudiengang mit integriertem Abschluss der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenkorrespondenz
  • Pflichthauptsprache: Englisch (C1*); Pflichtnebensprache: Französisch oder Spanisch (B2/C1*)
  • 1 fakultative Wahlsprache: Französisch, Spanisch/Italienisch, Russisch, Polnisch, Chinesisch (A2/B1*)
  • Aufnahmevoraussetzung: (Fach)abitur oder Abschluss der Höheren Berufsfachschule Wirtschaft mit staatlicher Prüfung als Kaufmännische/r Assistent/in, Fremdsprachenassistent/in o. ä.
  • Studienbeginn jeweils am 1. Werktag im Oktober eines jeden Jahres

*Lernziel nach den Richtlinien des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen



Der Trend zum Event

Ob Dichterlesungen, Stadtteilfeste, Musikfestivals und Open-Air-Konzerte, Kongresse oder Tagungen - Events liegen im Trend.

Große Messeveranstalter locken mit ungewöhnlichen Rahmenprogrammen, ein Sportartikelhersteller lässt Kunden und Vertreter auf einer Radtour seine neuesten Produkte testen, anschließender zünftiger Imbiss eingeschlossen. Wer telefoniert mit dem Manager der Pop-Gruppe, akquiriert Referenten, holt Angebote für die Licht- und Bühnentechnik ein, kümmert sich um das Catering sowie das abendliche Feuerwerk und organisiert die Security? Und wer sorgt dafür, dass auch möglichst viele Menschen von dieser Veranstaltung erfahren und sie besuchen? Hier sind die Eventmanager/innen als Allrounder und "Macher" gefragt.

Ihre Aufgaben beginnen bei der Konzeption einer Veranstaltung. Ziele und Zielgruppen werden definiert: Wen möchten wir ansprechen? Was wollen wir erreichen? Erst dann können Ideen für die Umsetzung und die entsprechenden Maßnahmen entwickelt werden. Steht das Veranstaltungskonzept, wird es dem Kunden bzw. dem Vorgesetzten präsentiert und bei Bedarf noch abgeändert.

Aber auch im Bereich Konferenz- oder Kongressmanagement sowie Marketing ist ihr Know-how gefragt, wobei hier das Gespür für aktuelle Thementrends besonders wichtig ist, da sie die Ideen und Konzepte für die Konferenzen, Seminare und Werbemaßnahmen oft selbst entwickeln.

Sie fungieren als Schnittstellenmanager/innen zwischen Auftraggeber, Veranstalter und Agentur. Liegt ihr Schwerpunkt im Bereich Marketing, entwickeln sie Marketingkampagnen und entwerfen Werbemittel und Präsentationsformen für bestimmte Produkte oder betreuen die Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens.




Doppelqualifikation

Der Studiengang endet mit dem Abschluss und Diplom Internationale/r Eventmanager/in. Er integriert obligatorisch die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Fremdsprachenkorrespondenz, über deren Abschluss ein separates Diplom ausgestellt wird. Die Ausbildung schließt mit einer Doppelqualifikation ab.

   
logo vollzeit

Löhrstraße 127
56068 Koblenz
Tel.: (0261) 37654
Fax: (0261) 36754

info(at)benedict-akademie-koblenz.de
 
facebook

zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung
und erfüllt die Anforderungen der "Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)"
---
zertifiziert durch


lizensiertes Prüfungszentrum der telc GmbH,
"The European Language Certificates"

telc logo
 
zugelassen durch das

bamf logo

   


[© Bénédict-Akademie Koblenz 2014]     Startseite  ¦  Kontakt  ¦  Impressum  ¦  Sitemap