Weiterbildung lohnt sich!
 Bildungsprämie verlängert

bildungspraemie

   

Internationale/r Touristikassistent/in


  • 2-jähriger Vollzeitstudiengang mit integriertem Abschluss der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenkorrespondenz
  • Pflichthauptsprache: Englisch (C1*); Pflichtnebensprache: Französisch oder Spanisch (B2/C1*)
  • 1 fakultative Wahlsprache: Französisch, Spanisch/Italienisch, Russisch, Polnisch, Chinesisch (A2/B1*)
  • Aufnahmevoraussetzung: (Fach)abitur oder Abschluss der Höheren Berufsfachschule Wirtschaft mit staatlicher Prüfung als Kaufmännische/r Assistent/in, Fremdsprachenassistent/in o. ä.
  • Studienbeginn jeweils am 1. Werktag im Oktober eines jeden Jahres

*Lernziel nach den Richtlinien des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen



Perspektiven im internationalen Tourismus


Alle Bereiche der Tourismusindustrie im In- und Ausland, wo Reisen, Urlaub und Freizeit organisiert, vermarktet und durchgeführt werden, bieten unseren Absolvent(inn)en eine Vielzahl interessanter Arbeitsplätze. So arbeiten sie u. a. dort, wo andere Reisen und Urlaub planen, Urlaub machen und genießen, Freizeit gestalten, aber vielleicht auch dort, wo Messen, Kongresse, Tagungen oder Events geplant und organisiert werden. Sie sind u. a. in folgenden Branchen und Bereichen zu finden:

  • Fluggesellschaften
  • Flughäfen
  • Reiseveranstalter und Reisebüros
  • Reedereien und Kreuzfahrtunternehmen
  • Bahn und Busunternehmen
  • internationale Autovermietungen
  • internationale Hotels und Hotelketten
  • Club- und Ferienanlagen
  • Messen, Tagungen, Kongresse
  • Eventagenturen
  • Travel Management von Unternehmen



Aufgaben, Tätigkeiten und Kenntnisse

  • Beherrschung des touristischen Fachvokabulars in der Hauptsprache
  • Einkauf von Reisedienstleistungen, z. B. bei Reedereien, Flug- und Busgesellschaften, in Hotellerie und Gastronomie
  • Aufbau touristischer Infrastrukturen in Urlaubsgebieten
  • Geografische und kulturelle Besonderheiten verschiedener Reiseländer
  • Planung, Organisation, Vermarktung touristischer Angebote, Vermittlung von Reisen
  • Struktur der internationalen Tourismuswirtschaft und betriebswirtschaftlicher Vorgänge
  • Einsatz von Reservierungssystemen
  • Leitung von Reisegruppen
  • Organisation von Animationsprogrammen
  • Abrechnung von Reisedienstleistungen
  • Planung von Messen, Tagungen, Kongressen, Events und sonstigen Veranstaltungen
  • Gespräche und Verhandlungen mit Kunden und Lieferanten
  • Präsentationen
  • Reklamationsmanagement



Doppelqualifikation


Der Studiengang endet mit dem Abschluss und Diplom Internationale/r Touristikassistent/in. Er integriert obligatorisch die staatlich anerkannte Berufsfachschule für Fremdsprachenkorrespondenz, über deren Abschluss ein separates Diplom ausgestellt wird. Die Ausbildung schließt mit einer Doppelqualifikation ab.

   
logo vollzeit

Löhrstraße 127
56068 Koblenz
Tel.: (0261) 37654
Fax: (0261) 36754

info(at)benedict-akademie-koblenz.de
 
facebook

zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung
und erfüllt die Anforderungen der "Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)"
---
zertifiziert durch


lizensiertes Prüfungszentrum der telc GmbH,
"The European Language Certificates"

telc logo
 
zugelassen durch das

bamf logo

   


[© Bénédict-Akademie Koblenz 2014]     Startseite  ¦  Kontakt  ¦  Impressum  ¦  Sitemap